deenfrites
  • Bikeurlaub im Mutteralmpark in Innsbruck - Singletrails Tirol - copyright Tirol Werbung
  • Bikeurlaub im Bikeparks Innsbruck in Tirol - copyright Tirol Werbung
  • Downhill biken und Adrenalin Pur im Bikepark in Innsbruck - copyright Tirol Werbung/ Voitl Stefan

Mutteralm Park - Bikepark Innsbruck

Im Bikepark Mutteralm in Innsbruck erwartet die Biker eine spektakuläre Aussicht auf Innsbruck und die atemberaubende Bergwelt rundherum. Zudem lassen die schnellen Bahnen, exklusive Almhütten und vielseitige Übungsgelände die Biker Herzen höherschlagen. Die unterschiedlichen Strecken von leicht bis schwierig versorgen die Biker mit Action und Spaß vom Feinsten.

Von steilen Kurven, Anlieger und Jumps bis hin zu schwierigen Wurzelstufen bieten die 5 Trails abwechslungsreichen Spaß und Action für Jung und Alt. „The First One“ ist mit einer Streckenlänge von 2,4 km und familientauglichen Sprüngen und Wurzeln perfekt für Nachwuchsfahrer und Familien. Während der 2,5 km lange „The Wild One“ verspielt und kurvenreich ist und vor allem für Downhill-Fans ein wahres Highlight ist. Ebenso wie der 2 km lange „The Rough One“ Singletrail. Dieser überzeugt vor allem durch seine vielen Wurzeln und dient unter anderem als Rennstrecke des Crankworx Festivals. Ein echter Spaß für Downhiller und Enduro-Biker die es anspruchsvoll mögen.“ The Simple One“ (5 km) wiederum, wie der Name schon sagt, führt auf einen einfachen Forstweg von der Bergstation zur Talstation und „The Chainless One“ (3,5 km) bietet mit weiten Kurven, vielen kleinen Sprüngen einen gemütlichen und familientauglichen Abfahrtsspaß.

Vielseitiges Bike-Angebot für Jedermann

Egal ob mit dem Partner/der Partnerin, mit Freunden oder mit der ganzen Familie – mit den abwechslungsreichen Bike-Angebot des Bikeparks in Innsbruck ist garantiert für jeden das richtige dabei. Nicht nur die actionreichen Trails sorgen für jede Menge Spaß und Action bei Groß und Klein, auch der Pumptrack, unterhalb der Talstation, überzeugt mit einen erstklassigen Trainingsgelände. Für den Nachwuchs bietet der Bikepark Innsbruck einen erlebnisreichen Kidspark an mit insgesamt 3 Lindes mit einfachen Kurven, Stufen und Sprünge um die ersten Versuche auf dem Bike zu üben. Ein wahres Bikeparadies für die Kleinen!

Impressionen

Downhill Wettkampf im Mutteralm Park - dem Bikepark in Innsbruck - copyright Tirol Werbung/ Voitl Stefan
Mutteralm Park Bikepark Innsbruck - Downhill biken und Freeriden in Tirol - copyright Tirol Werbung/ Voitl Stefan
Singletrail biken mit Ausblick auf Innsbruck - Bikeurlaub Tirol - copyright Tirol Werbung/ Neusser Peter

Erleben Sie einen ereignisreichen Bikeurlaub inmitten der Tiroler Bergwelt. Sogar im Winter bietet der Bikepark Innsbruck die Möglichkeit zu biken. Die Snow- und Fatbikestrecke ist während der ganzen Winterzeit befahrbar und bietet somit auch in der kalten Jahreszeit Bikevergnügen vom Feinsten. Auch eine perfekte Infrastruktur für Biker ist vor Ort gegen. Neben zahlreichen Bike-Hotels und Restaurants bietet die Bikeregion auch Ausrüstungs- und Bike-Verleihe, Waschanlagen und qualifizierte Bike-Guides an.

[Videos Mutteralm Park]

Internationale Bikeregion

Jedes Jahr im Juni findet Cranworx Innsbruck im Mutteralm Park statt. Hier kommen Top-Rider aus aller Welt zusammen und zeigen über mehrere Tage Topspeed-Downhillrennnen, lange Sprünge und vieles mehr. Somit verwandelt sich die Bikeregion in ein internationales Event Special. Zudem gibt es mit den Side-Events die Möglichkeit sich mit den neusten Equipments selbst aufs Rad zu schwingen.

Lage & Anreise

Marketing & Redaktion

+0043 6227 27165 0

redaktion@iq-medien.com